Seite 2 von 2
#26 RE: Die Wanze in meinem Bett von Trabbi 15.11.2017 14:30

avatar

Also ich muss zugeben Marcel, hier kommt ja auch manchmal Jever Werbung, aber da ist es in jedem Werbe Block gekommen. Habe immer RTL oder Sat1 geschaut....
Am Anfang hat Alex zu mir auch gesagt ich bilde mir das ein.... Irgendwann hat er gesagt, dass ich anscheinend Recht habe

#27 RE: Die Wanze in meinem Bett von der bienenkönig 15.11.2017 14:30

avatar

Zitat von Trabbi im Beitrag #13

Das kann ich dir erklären.....
Du hast offiziell über Amazon das eBook gekauft, um es vor Diebstahl zu schützen, wird es mit deinem Konto verküpft, daher weiß das eBook, wenn es sich das erste mal synchronisiert wo es ist.



Dachte ich auch erst.
Ist aber eben so nicht.

Meine Beste Freundin hatte sich auch ein Kindle bestellt.
Über ihren Amazon Account von sich Zuhause aus.
Hat ihn bekommen und wollte aber gleich ein paar Ebooks von mir drauf haben, dabei gleich mal gucken wie das mit dem draufgehen (von nicht gekauften Büchern ) geht, und kam mit dem Gerät gleich zu mir nach Hause.
Das angemacht mit meinem Wlan verbunden und das gleiche Spiel.... "Guten Tag Marcel....." mussten dann manuell abmelden und mit ihrem Account wieder anmelden....
Wäre das voreingestellt dann hätte ja ihr Account aufgehen müssen, auch in meinem WLan...

Außerdem glaube ich deine Theorie nicht das die das voreinstellen.
Warst schonmal bei Amazon in einem Lager ? Ich ja.....
Da liegen 1000de Kindle in einem Regal wenn du einen bestellst neben die einen raus und packen den zur Post.
Da hat keiner den Nerv da irgendwas voreinzustellen oder aufzuspielen....
Wobei das Passwort ja auch garnicht auszulesen sein dürfte was ich eingebe in meinem Account....

#28 RE: Die Wanze in meinem Bett von Carmen 15.11.2017 14:35

avatar

Der Satellit strahlt in einer Art Fächer. Hat also verschiedene Zonen. Er erkennt somit wo man sich ungefähr verbindet.

Also zumindestens die grobe Richtung

#29 RE: Die Wanze in meinem Bett von Trabbi 15.11.2017 14:39

avatar

Ok... Echt jetzt

#30 RE: Die Wanze in meinem Bett von Carmen 15.11.2017 14:45

avatar

Außerdem heißt Satellit übersetzt Leibwächter, das sagt alles

#31 RE: Die Wanze in meinem Bett von Trabbi 15.11.2017 14:47

avatar

wieder was gelernt

#32 RE: Die Wanze in meinem Bett von der bienenkönig 15.11.2017 14:52

avatar

Ihr haut Euch gerade die Taschen voll.....

#33 RE: Die Wanze in meinem Bett von Carmen 15.11.2017 14:59

avatar

Aber das was mia passiert ist finde ich Mega gruselig

#34 RE: Die Wanze in meinem Bett von mia52 16.11.2017 08:31

avatar

Zitat von Trabbi im Beitrag #22
obwohl Caro das OK Google abgeschaltet hat...


Wie schaltet man das aus?

#35 RE: Die Wanze in meinem Bett von Trabbi 16.11.2017 09:33

avatar

Bei Android gehst du auf Google, dann öffnet sich die Google Suche App.
Ganz links hast du drei Balken (die Einstellungen), wenn nicht musst du auf das bunte runde Google Symbol drücken.
Dann gehen die Einstellungen auf.

Dann gehst du auf Sprache




Anschließend ok Google Erkennung und schaltest alles aus, genau so Sprachmodel löschen



Bei ok Google alles ausschalten und Sprachmodel löschen


#36 RE: Die Wanze in meinem Bett von mia52 16.11.2017 09:35

avatar

Vielen Dank Steffen, mache ich sofort!

#37 RE: Die Wanze in meinem Bett von Carmen 16.11.2017 09:51

avatar

Es gibt dich diese neue Suchmaschine „qwant“ die soll die Privatsphäre respektieren. Hat sich damit schonmal jemand beschäftigt?

http://www.onlinewarnungen.de/news/qwant...-privatsphaere/

#38 RE: Die Wanze in meinem Bett von mia52 16.11.2017 10:26

avatar

Steffen, irgendwie haut es nicht hin.....

Ich habe auf das "erste Bild", welches mein Handy immer drauf hat einen "Balken", weiß, links bunt das Wort Google und ganz rechts das Micro.
Im Menü habe ich zwei "G", ein buntes und ein graues "Zahnrad" mit weißem G (darunter "Google Einstellung"). Wenn ich auf das letztere klicke, kommt einiges aber nicht "Sprache".

Sorry, bin ich schwer von Begriff????

#39 RE: Die Wanze in meinem Bett von Trabbi 16.11.2017 10:41

avatar

Zitat von mia52 im Beitrag #38
Steffen, irgendwie haut es nicht hin.....


Sorry, bin ich schwer von Begriff????



Nee jedes Handy ist anders.... Schau mal...












#40 RE: Die Wanze in meinem Bett von mia52 16.11.2017 10:42

avatar

Hab's gefunden und ausgeschaltet! Sorry, war etwas ungeduldig!!!

#41 RE: Die Wanze in meinem Bett von Trabbi 16.11.2017 10:43

avatar

für das sind wir ja da....


#42 RE: Die Wanze in meinem Bett von der bienenkönig 16.11.2017 15:10

avatar

Zitat von Carmen im Beitrag #37
Es gibt dich diese neue Suchmaschine „qwant“ die soll die Privatsphäre respektieren. Hat sich damit schonmal jemand beschäftigt?





Qwandt habe ich noch nicht genommen...

Aber es gibt natürlich immer & für alles Alternativen.

Für WhatsApp gibts schon ähnlich den Messenger Threema, den habe ich schon lange.
Der läuft nicht über Facebook, und ist verschlüsselt und sicher.
Kostet aber 1-2€ deswegen haben die meisten WhatsApp.

Ein paar Freunde von mir nutzen aber Threema auch...

#43 RE: Die Wanze in meinem Bett von Trabbi 16.11.2017 16:58

avatar

Richtig Marcel

Ich habe schon seit Beginn an Threema, da hat es noch nix gekostet, aber keiner meine Bekannten will umsteigen.

Ich finde halt blöd das Whatsapp so viel Rechte braucht und sich nimmt....

#44 RE: Die Wanze in meinem Bett von der bienenkönig 16.11.2017 17:12

avatar

Und das bei WhatsApp wahrscheinlich jeder in den USA mitlesen kann wenn er denn möchte.

Das ist bei Threema nicht möglich, diese Kommunikation ist sicher, die Server laufen glaube über Österreich oder Schweiz, das geht nicht ins Amiland.

Warum WhatsApp solch einen Hype hat, weiß ich nicht, gibt viele Messenger die genau das gleiche können.
Ist wahrscheinlich so wie McDoof oder so, alle nutzen es uns keiner weiß warum nur das

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz