Seite 2 von 3
#26 RE: Probleme mit PC von der bienenkönig 25.12.2016 16:50

avatar

Zitat von B&T Camper im Beitrag #25
http://www.ebay.de/itm/Bose-SoundLink-Mini-MP3-Speaker-/282296527777?hash=item41ba2f2ba1:g:RdEAAOSwXAJYV-ak

diese Ausgabe lohnt sich, versprochen


Geht aber bestimmt noch gut an die 200€ ran mit den Geboten, das wäre zu billig

#27 RE: Probleme mit PC von B&T Camper 25.12.2016 16:54

avatar

http://www.ebay.de/itm/Bose-SoundLink-Mi...UEAAOSw44BYXh4l

hier neu, 179,-

#28 RE: Probleme mit PC von Camperfreund 25.12.2016 17:01

avatar

Der Preis ist sicherlich nicht schlecht - nur so viel wollte ich gar nicht ausgeben.

Meine Hauptanlage steht mittlerweile in der Garage da ich mehr draußen bin.

Für laut und guten Klang brauch es meiner Meinung vernünftige ( große ) Boxen

Bernd

#29 RE: Probleme mit PC von der bienenkönig 25.12.2016 17:05

avatar

Zitat von Weinsbergfreund im Beitrag #28
Der Preis ist sicherlich nicht schlecht - nur so viel wollte ich gar nicht ausgeben.






Bernd du weißt, ..."wer billig kauft, ....."

#30 RE: Probleme mit PC von B&T Camper 25.12.2016 17:09

avatar

dafür ist Bose bekannt, das sie leise einen suuuper Bass und excelenten klang haben. laut will ich auch nicht mehr, und wenn dann mit Kopfhörer
Am Bodensee hat sich das Ding gleich einer bestellt, als er es bei uns gehört hat. wenn die möglichkeit besteht dann das Ding mal vorführen lassen.
klar der Preis, aber ich habe die Erfahrung gemacht das man offt 2 mal billig kauft und dann doch ein bischen mehr ausgibt.

#31 RE: Probleme mit PC von Camperfreund 25.12.2016 17:10

avatar

Ich denke das JBL - Teil ist kein Schrott.

Alternativ wäre noch Teufel eine Möglichkeit.

Diese 20 Euro Teile - ja die kann man vergessen.

Ich will ja nicht laut sondern ein besserer Klang wie am Notebook.

Derzeit höre ich nur mit Kopfhörer aber immer möchte ich das auch nicht

Bernd

#32 RE: Probleme mit PC von B&T Camper 25.12.2016 17:17

avatar

JBL hab ich zuhause, ist Top Sound, deswegen denke ich das die Bluetooth Teile von JBL Top sind.

#33 RE: Probleme mit PC von Carmen 25.12.2016 17:41

avatar

Wir haben auch bose allerdings die Touch Serie 10 in der Küche und 30 im Wohnzimmer. Der Klang ist wirklich klasse.

#34 RE: Probleme mit PC von Camperfreund 26.12.2016 09:23

avatar

Ich habe mich gestern noch eine weile damit beschäftigt.

Es wird wohl eine Nummer größer von JBL https://www.megawolf.de/kopfhoerer-und-p...jblcharge3blkeu

ich denke man bekommt da mehr fürs Geld alleine schon durch den recht großen Akku.

Auch denke ich das der Klang doch etwas besser ist.

Bernd

#35 RE: Probleme mit PC von der bienenkönig 26.12.2016 11:25

avatar

Genau son Ding hat mein Kind.... das ist die Rolle die ich meinte....

#36 RE: Probleme mit PC von Camperfreund 26.12.2016 11:41

avatar

Ich denke das der auch eine ordentlich Lautstärke bringt.

Wie weit kannst du den am Netzteil hängen lassen bei Betrieb ??

Oder muss man den immer wieder laden.

Bernd

#37 RE: Probleme mit PC von liselotte 26.12.2016 23:43

avatar

Achtung Bluetooth Reichweite beachten!!!
Es ist kein WLAN und kann nach wenigen Metern schon gestört sein.
Gruss Ralf

#38 RE: Probleme mit PC von der bienenkönig 27.12.2016 06:41

avatar

Zitat von Weinsbergfreund im Beitrag #36

Wie weit kannst du den am Netzteil hängen lassen bei Betrieb ??

Oder muss man den immer wieder laden.

Bernd




Was meinst du mit "wie weit" ...?

#39 RE: Probleme mit PC von Camperfreund 27.12.2016 07:37

avatar

OK .

Ich meine ob du das Netzteil immer dran lassen kannst wenn der Lautsprecher z.B.im Zimmer steht auch wenn der geladen ist.

Ode ladest du den immer und benutzt den bis der Akku leer ist.

Bernd

#40 RE: Probleme mit PC von der bienenkönig 27.12.2016 09:39

avatar

Ich bin da eher der "Netzteilabzieher"
Egal wo... beim Handy, bei dieser Box, selbst beim Navi im Auto....
Ich lade immer auf 100% ziehe dann den Strom und lasse den Akku auf 20-30% abfallen und lade dann wieder auf...
bilde mir ein wenn der Akku ständig am Strom hängt das die mit der Zeit kaputt gehen...und sich kaputt lädt...???

Ist vielleicht Schwachsinning gedacht, und die Elektronik erkennt wenn das Gerät voll ist und regelt den Ladestrom runter, ich weiß es nicht...
ist halt ne Einbildung

Bei uns auf Arbeit hängen die Rettungswagen ja auch immer am Strom wenn wir nicht fahren und nach max 12Mon. sind die Batterien schon platt und müssen raus,
im privat PKW hatte ich schon 6-7 Jahre die gleiche Batterie drin.... ob es daran hängt das der ständig am Strom hängen?
Eigentlich Schwachsinnig gedacht denn wenn das Auto fährt wird ja auch ständig geladen da müssten ja LKW Batterien auch schnell schlapp machen?
Wie gesagt vielleicht auch nur Einbildung....

Denkt halt jeder so wie res macht ist es richtig

#41 RE: Probleme mit PC von Camperfreund 27.12.2016 17:54

avatar

Das habe ich im Prinzip gemeint.

Wenn eine Ladeüberwachung drin ist müsste man den auch dauerhaft am Netzteil hängen lassen können.

Aber ich kann da nirgends was dazu finden.

Alternativ habe ich jetzt noch was von Sony gefunden.

Bernd

#42 RE: Probleme mit PC von der bienenkönig 28.12.2016 08:06

avatar

Wie gesagt ich bilde mir ein das das selbst mit Ladeüberwachung nicht funktioniert.
Und abziehen und dranstecken den Akku länger halten lässt....

#43 RE: Probleme mit PC von B&T Camper 28.12.2016 08:25

avatar

bei dem Bose Soundlink mini ist eine Ladeschale dabei wo man das Ding draufstellt, und wenn der Akku voll ist dann schaltet das ab. wenn du das Ding anschaltest sagt dir eine Stimme wieviel der Akku in Prozent geladen ist., oder mit welchem Gerät gerade gekoppelt ist. zb. ,, verbunden mit I-Phone von Birgit,,
mit einem normalen USB Kabel kann man die Bose auch direckt am Gerät laden.
Ach Bernd,
Ich habe noch eine kleine JBL wo ich meinen I Pot diereckt oben draufstecken kann, und das Ding hat auch einen grandiosen Klang. also wird diese Bluetooth Rolle von JBL
ganz schön blasen.

#44 RE: Probleme mit PC von B&T Camper 28.12.2016 08:35

avatar

Zitat von FU 450 im Beitrag #42
Wie gesagt ich bilde mir ein das das selbst mit Ladeüberwachung nicht funktioniert.
Und abziehen und dranstecken den Akku länger halten lässt....


die Ladestation misst die Temp. und den Ladestrom. wenn man eine weile wartet und der Akku wieder abkühlt, denkt der Laderägler er muss wieder laden, bis der wieder die Temp hat.
Die neuen teureren Ladestationen oder Laderägler im innern der Geräte sind aufwendiger konstruiert und die kann man nicht überlisten. die gehen kurtz auf laden und checken den Akku und schalten dann gleich wieder ab. Mit dem immer wieder dranstecken schadet man dem Akku. Auch bei einem Litiumion ist nach einer bestimmten Anzahl von Ladezyklen schluss

#45 RE: Probleme mit PC von Camperfreund 28.12.2016 08:44

avatar

Das Problem was ich bei der JBL habe das die meiner Frau nicht so gefällt rein optisch.

Der soll hier auf das Sideboard im Wohnzimmer.

Ich habe jetzt auch noch Teufel entdeckt aber die Bewertungen könnten besser sein.

Bernd

#46 RE: Probleme mit PC von der bienenkönig 28.12.2016 08:56

avatar

Naja ich sage ja, ich kann das technisch nicht belegen, vielleicht bilde ich es mir auch nur ein.

Aber bei unseren Rettungswagen sind die Starter- (und Zusatz) Batterien nach 1Jahr platt, die hängen immer am Strom....
Auch die Navis stecken immer an 12V, die gehen auch nur noch mit Kabel, mit Akku halten die keine 2min.

Beim Privat-PKW wo man immer nur mal alle halbe Jahre nachlädt oder eben durchs fahren, hält die Batterie ewig....
Und auch bei Handy oder Navi im PKW hält mein Akku immer noch weil ich immer mal lade und den Akku ohne Strom nutze.

Das ist eben nur Erfahrung oder Empfinden.
Eine Erklärung habe ich dafür nicht, vielleicht nur Einbildung und es ist anders zu erklären warum das auf Arbeit alles nicht so lange hält. keine Ahnung.

#47 RE: Probleme mit PC von B&T Camper 28.12.2016 09:14

avatar

bei PKWs sind Bleiakkus drin, wenn man die nicht belastet/Entladung , und die immer oben hält dann kommt der Memorieefeckt, und die halten nicht mehr lange durch.
der Regler der Lichtmaschine regelt das, er läst die Batterie arbeiten, und läd nach wenn sie eine bestimmte Untergrenze ereicht hat.

#48 RE: Probleme mit PC von Camperfreund 28.12.2016 10:14

avatar

Ja das ist immer die Frage was sind für Akkus montiert.

Die einen gehen schnell kaputt und anderen machen das wenig aus.http://www.com-magazin.de/praxis/hardwar...-nicd-7487.html

Was irgendwie blöde ist an den Bluetooth - Teilen sind die fest verbauten Akkus.

Bei viel Gebrauch kann der nach wenigen Jahren die Grätsche machen.

Das ist dann auch so ein Thema.

Das habe ich ja hier im Notebook auch.

Da bin ich auch mal gespannt wie das wird.

Meine letztes hatte schon 2 Akkus verbraucht in knapp 9 Jahren.

Bernd

#49 RE: Probleme mit PC von der bienenkönig 28.12.2016 11:29

avatar

Ist doch nix neues....
Damals haben die Samsung Nutzer gelacht das man beim iPhone den Akku nicht mehr wechseln kann...

Und nun?
baut Samsung ihre Handys auch so....

Man soll das Zeug ja nicht ewig behalten.... Denn: "Was lange hält das bringt kein Geld"

Einschicken und Akku teuer tauschen lassen ist da doch viel besser (für den Hersteller) und kurbelt die Volkswirtschaft an

#50 RE: Probleme mit PC von Camperfreund 28.12.2016 13:54

avatar

Wenn du Glück hast kannst du dementsprechend die Geräte noch auseinander nehmen und den Akku wechseln.

Aber meistens sind die Geräte verklebt oder mit Sicherungsschrauben verschraubt

Bernd

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz